Entenbrust mit Granatapfelmark-Sauce & Gnocchi – Duckbreast with walnut-pomegranate paste sauce & gnocchi

Entenbrust mit Walnuss-Granatapfelmark-Sauce und Gnocchi

Entenbrust mit Walnuss-Granatapfelmark-Sauce and Gnocchi / Duck breast with walnut-pomegranate paste sauce and gnocchi

Zubereitung

Backofen auf 130°C aufheizen.

  1. Entenbrüste waschen, trocken tupfen, die Haut rautenförmig einschneiden.
    Öl und Kurkuma in einer Pfanne erhitzen. Entenbrüste auf der Hautseite bei starker Hitze 5-7 Minuten anbraten. Nach 4 Minuten schon den Sternanis und die grob geschnittene Zwiebel hinzufügen, das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die Entenbrüste wenden und auf der zweiten Seite ca. 30 Sek. anbraten. 2 EL Butter hinzufügen und schmelzen lassen, die Entenbrüste darin einmal wenden und glasieren.
  2. Die Entenbrüste nun in eine Auflaufform geben, die Butter-Zwiebel-Mischung aus der Pfanne dazugeben und im Backofen bei 130° C auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen.
  3. Währenddessen die Walnuss-Sauce vorbereiten:
  4. In der gleichen Pfanne klein geschnittene Zwiebeln mit Öl und Kurkuma goldgelb braten, beiseite stellen.
  5. In einer neuen Pfanne (ohne ÖL !!!) die Walnüsse unter ständigem Rühren rösten bis sie etwas braun werden und anfangen zu ölen (Fettglanz wird in der Pfanne sichtbar).
  6. Gebratene Zwiebeln und kaltes Wasser hinzufügen, 4 Minuten aufkochen lassen.
  7. Granatapfel Mark, Zucker und 1 EL Butter dazugeben und unter ständigem Rühren weitere 10-15 Minuten köcheln lassen. Abschmecken: die Sauce muss leicht Süß-sauer sein.
  8. Zum Schluss Safranpulver in 1 EL heißem Wasser auflösen und in die Walnuss-Sauce unterrühren.
  9. Gnocchi, in Salzwasser nach Packungsangabe kochen, abgießen und kurz vor den servieren 2-3 min in der Pfanne mit 1 EL Butter anbraten.
  10. Nach Ende der Garzeit die Entenbrüste herausnehmen, abdecken und 5 Minuten ruhen lassen.Entenbrüste in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten, ggf. mit Granatapfelkernen dekorieren und mit Gnocchi servieren.

Method
Warm up the oven to 130 ° C.

  1. Wash duck breasts, pat dry, score the skin in a diamond-shaped.
    Heat oil in a pan and turmeric. Sauté duck breasts skin side for 5-7 minutes over high heat. After 4 minutes, add the star anise and the roughly chopped onion, season the meat with salt and pepper.
  2. Turn the duck breasts and sear on the second side for about 30 seconds. Add 2 tablespoons butter and allow to melt, turn the duck breasts once to glaze.
  3. Now put the duck breasts in a baking dish, butter and onion mixture from the pan and bake for about 15 minutes in the oven at 130 ° C on the middle shelf.
  4. Meanwhile, prepare the walnut sauce;
    1. In the same pan chopped onions with oil and turmeric golden roast, set aside.
    2. In a new pan (without oil !!!) toast the walnuts, stirring constantly until they are a little browned and oil (greasy is visible in the pan).
    3. Add fried onions and cold water, bring to a boil for 4 minutes.
      Pomegranate paste, sugar and 1 tablespoon butter and simmer for another 10-15 minutes, stirring. Taste: the sauce must be slightly sweet and sour.

Zutaten für 6 Personen

 2       Entenbrüste mit Haut, frisch oder gefroren
 3 EL    Pflanzenöl
 2       mittelgroße Zwiebeln, 1 Zwiebel davon grob schneiden, andere fein
 4 EL    Butter
 4       Sternanis
 ½ TL    Kurkuma
 100 g   Walnüsse, sehr fein mahlen
 6 EL    Granatapfelmark (oder Paste)
 4 EL    Zucker
 350 ml  Wasser (kalt)
 ½ TL    Safran
 300 g   Gnocchi
 Salz und Pfeffer aus der Mühle
 4 EL    Granatapfelkerne (zur Dekoration)

Ingredients: Serves 6

2 duck breasts with skin (fresh or frozen)
3 tablespoons vegetable oil
2 medium onions (1 coarsely chopped, 1 chopped finely)
4 tablespoons butter
4 star anise
½ tsp turmeric
100 g walnuts (very finely ground)
6 tablespoons pomegranate paste
4 tablespoons sugar
350 ml water (cold)
½ tsp saffron
300g Gnocchi
Salt and freshly ground pepper
4 tbsp pomegranate seeds (for decoration)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s