Garnelen auf warmen Spinat mit Kirschtomaten.

Zubereitung: 1. Die Garnelen putzen (Darm entfernen) und waschen, beiseite legen. 2. 75 ml Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Korianderkörner und Schwarzkümmel zugeben und  unter Rühren 2-3 Minuten anbraten. Hitze reduzieren. 3. Spinat putzen, die Stiele entfernen, abspülen, gut … Weiterlesen

Gebratene Thai – Nudeln mit Hühnerbrust und Krabben

Zubereitung 1. Nudeln in kochendes Wasser geben, ca. 5 Minuten garen. Gut abtropfen lassen und zum Trocknen ausbreiten. 2. Krabben, Huhn und Knoblauch in der Hälfte des Öls unter Rühren anbraten, bis die Filetstücke sich weiß verfärben. Herausnehmen und beiseite … Weiterlesen

Gefüllte Riesen Champignons mit Thainudeln und Flusskrebse – Stuffed giant mushrooms with Thai noodles and crayfish

Zubereitung 1. Backofen auf 180 °C vorheizen. 2. Champignonstiele entfernen, hacken und beiseite stellen. Köpfe ganz lassen. 3. Glasnudeln in heißem Wasser 5 min. einweichen. Durch ein Sieb abgießen und in kleine Stücke schneiden. 4. Öl in einer Pfanne hoch … Weiterlesen

Einiges über die Thaiküche- About Thai cuisine

Kochen macht Spaß, und das Genießen macht glücklich.

Cooking is fun, and enjoying it makes you happy.

Thailand-Blume

Thailand

„ Nai nam mee pla, Nai nar mee Kow “ (Im Wasser gibt es Fisch, und auf dem Feld wächst Reis) – so schrieb König Ramkhamkaeng. Sohn des Gründers des Königreiches Siam. Im Jahre 1292. Diese Bemerkung trifft selbst auf das Thailand von heute noch zu, denn das Wort „ Hunger“ existiert in der Thai-Sprache nicht.

“ Nai nam pla mee , mee nar Nai Kow “ (In the water there are fish , and rice grows in the fields) – so wrote King Ramkhamkaeng, son of the founder of the Kingdom of Siam In 1292. This remark is still true of Thailand of today, because the word “ hunger “ does not exist in the Thai language .

Der moderne Name „Thailand“ oder Moeng Tai bedeutet soviel wie „Land der Freiheit“ und in der Tat ist dieses Land als einziges in Südostasien niemals Kolonie gewesen. Seit eh und je ist Thailand eine Monarchie gewesen, und wenn der König heute auch keine absolute Macht mehr besitzt, so ist er doch nach wie vor Mittelpunkt seines Volkes und setzt die Tradition seiner Vorfahren fort.
The modern name “ Thailand “ or Moeng Tai means “ Land of freedom“ and in fact, this country was the only one in Southeast Asia that was never colonised. Since time immemorial Thailand has been a monarchy, and even though the king today has no more absolute power, he is still at the centre of his people and continues the tradition of his ancestors .

Thai 2-K Lebensmittel

Die thailändische Küche Thai Cusine

Weltweit bekannt, wegen ihrer Schärfe gefürchtet: die thailändische Küche. Eine gelungene Mischung der interessantesten Elemente der asiatischen Kochkunst. Süße und Schärfe harmonisieren in den unterschiedlichsten Gerichten.

The Thai cuisine is known worldwide and feared because of it’s heat and spice. It is a rich blend of the most interesting elements of Asian cuisine. Sweetness and heat harmonize in the varied dishes.

Über Jahrhunderte hinweg sind das thailändische Volk, sein Brauchtum und seine Kochkunst von außen kaum beeinflusst worden. Die Mehrheit der Bevölkerung sind Buddhisten, und in ihrer Ernährung gibt es keine durch die Religion bedingten Einschränkungen. Man isst verschiedene Sorten Fleisch sowie frisches Obst und Gemüse. Das günstige Klima im Süden des Landes sorgt für zwei bis drei Reisernten im Jahr sowie für ständigen Nachschub an vielerlei Grüngemüse, frischen Kräutern und Gewürze, denn sie spielen in der Thai-Küche eine wichtige Rolle.

For centuries the Thai people, its traditions and its cuisine have hardly been influenced from the outside. The majority of the population are Buddhists, and there are no religious restrictions in their diet. They eat a wide range of meat, fresh fruit and vegetables. The favorable climate in the South of the country provides for two to three rice crops a year and there is a continuous supply of green vegetables, fresh herbs and spices, which all play an important role in Thai cuisine.

Reis

Reis ist – wie fast überall in Asien – auch in Thailand Grundnahrungsmittel. Nudeln gibt es nur manchmal zum Mittagessen oder als Imbiss. Zu einer kompletten Mahlzeit gehören neben dem Reis zumindest vier Beilagen bzw. Gerichte; z.B. Suppe, ein Curry, ein Fleisch- oder Fischgericht und ein Rohkostsalat mit einer würzigen Soße. Süßspeisen als Teil einer Mahlzeit kennt man in Thailand nicht, wohl aber als kleinen Imbiss für sich.
Obst gibt es in diesem Land im Überfluss und es kommt häufig nach der Mahlzeit auf den Tisch.

Rice is – as almost everywhere else in Asia – in Thailand a staple food. Noodles are sometimes only served for lunch or as a snack. A complete meal usually consists of rice and at least four side dishes; e.g. soup,  curry, fish or meat dish and a vegetable salad with spicy sauce. Sweet foods in Thailand are usually not part of a meal, but are rather as a snack. Fruit is available in abundance in this country and so are often laid on the table to eat after a meal.

Currys werden in Thailand vorzugweise mit Gewürzmischungen aus frischen Zutaten zubereitet (z. B. Zitronengras, Knoblauch, Schalotten, Limettenschale, Thai-Basilikum, Korianderblätter und Chili). In Thailand steht bei den Mahlzeiten immer eisgekühltes Wasser oder schwacher Eistee auf dem Tisch. Alkoholische Getränke sind weniger üblich, weil sie sich mit dem scharfen Essen nicht allzu gut vertragen.

Curries in Thailand are preferably prepared with spice blends of fresh ingredients (e.g. lemon grass, garlic, shallots, lime zest, Thai basil, coriander leaves and chilli ). In Thailand there is always iced water or weak ice tea on the table at mealtimes . Alcoholic beverages are less common because they are not very compatible with the spicy food .

Thailand – Hähnchen, feurig scharf mit Gemüse und Reis ~ Thailand – Chicken, fiery hot with vegetables and rice

Kochen macht Spaß, und das Genießen macht glücklich. Hähnchen, feurig scharf mit Gemüse und Reis Chicken, fiery hot with vegetables and rice Zutaten für 4-6 Personen / Ingredients for 4-6 people 3 Tassen Basmati- Reis (ca. 200g)   3 cups Basmati-Reis (about 200g) … Weiterlesen